Website IPP.CARE

Die IPP.Care mit Sitz in Köln ist seit über zehn Jahren führend in der Vermittlung von internationalem Pflegepersonal an deutsche Gesundheitseinrichtungen. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, dem Fachkräftemangel in der Pflege in Deutschland nachhaltig entgegenzutreten. Dafür setzen wir auf qualifizierte Fachkräfte aus dem Ausland, insbesondere aus Indien, Indonesien, Tunesien und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Dabei unterstützen wir unsere Pflegekräfte nicht nur bei der Vermittlung, Sprachausbildung und der beruflichen Anerkennung, sondern auch bei der Integration am Zielort und beim Arbeitgeber. Unser Ziel ist es, als bevorzugter Partner zu einem zufriedenen und nachhaltigen Arbeitsverhältnis beizutragen.

Three young employees with a welcoming smile

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort für 40h pro Woche einen empathischen und erfahrenen

Leiter Integrationsmanagement (m/w/d) für internationale Pflegekräftevermittlung

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung und Unterstützung von ausländischen Pflegekräften, sowie aufnehmender Gesundheitseinrichtungen während des gesamten Rekrutierungsprozesses, mit dem Ziel einer erfolgreichen soziokulturellen Integration und eines nachhaltigen und zufriedenstellenden Arbeitsverhältnisses
  • Enge Zusammenarbeit mit unseren Partnern wie Behörden, Arbeitgeber und unseren hauseigenen Sprachschulen und Schulungseinrichtungen
  • Konzeption und Implementierung von allgemeinen und kundenspezifischen Integrationskonzepten im Heimatland und in der Zielregion
  • Beratung und Begleitung bei der Wohnungssuche, Eröffnung von Bankkonten und anderen alltäglichen Belangen
  • Organisation und Durchführung von Informationsveranstaltungen und Schulungen zu interkulturellen und beruflichen Themen
  • Konfliktmanagement und Problemlösung im Integrationsprozess
  • Dokumentation und Nachverfolgung des Integrationsfortschritts
  • Förderung des interkulturellen Austauschs und Sensibilisierung der Arbeitgeber für die Bedürfnisse der ausländischen Pflegekräfte

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung im Bereich Sozialwissenschaften, Pädagogik, Interkulturelle Kommunikation, BWL oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Idealerweise 5 Jahre Berufserfahrung in ähnlicher Position oder im Bereich Integration, Migration oder in der sozialen Arbeit, gerne mit Bezug zum Gesundheitswesen
  • Sehr gute Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten
  • Hohe soziale Kompetenz und Empathie im Umgang mit Menschen aus unterschiedlichen Kulturen
  • Lösungsorientierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Fremdsprachen sind von Vorteil
  • Interkulturelle Sensibilität und Offenheit
  • Reisebereitschaft im In- und Ausland

Über uns:

  • Eine abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit verbunden mit einem hohen Maß an Freiraum für die Umsetzung eigener Ideen
  • Eine familiäre Arbeitsatmosphäre in einem dynamischen Team mit kurzen Entscheidungswegen
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit leistungsgerechter Vergütung für eine planungssichere Zukunft
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zum Homeoffice
  • Eine individuell auf Sie abgestimmte „on the job“ Einarbeitung und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Persönliche Mehrwerte wie z.B. betriebliche Altersvorsorge, Teamevents, E-Bike Leasing, Zugang zur Plattform Corporate Benefits u.v.m.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins an Anne-Kathrin Deters: oder durch Klick auf „Apply for job“.

IPP.CARE | Toyota Allee 99 | D-50858 Köln | Tel: +49 211 650 415 14